Nach 43 Jahren wieder auf der Straße ex John Byron 1950 RMA 50S18444

Mai 7th, 2010 | By | Category: Dein Riley

Nach 43 Jahren wieder auf der Straße ex John Byron 1950 RMA 50S18444, früher MTA 970,
jetzt FS-JB 7 H

Das erstemal habe ich dieses Auto im Jahr 1985 bei John Byron, dem RM-Club-Gründer und heutigem Präsidenten in der Garage gesehen. Er hatte es damals erworben und beabsichtigte, es “später einmal” zu restaurieren.
22 Jahre vergingen – ich habe den RMA immer wieder einmal in Johns Garage gesehen und seine gute Substanz bewundert, er war aber immer noch unberührt – als er in den Besitz von unserem gemeinsamen Freund Johannes Forbrich (ebenfalls langjähriges RM-Club-Mitglied) überging.
2007 überführten wir also MTA gemeinsam in seine neue schwäbische Heimat, an der er sich jedoch nur 1 Jahr erfreuen durfte. Im Oktober 2008 gelangte er in meinen Besitz und somit nach Bayern. Endlich hatte ich wieder einen RILEY, nachdem ich die letzten 2 Jahre – zum erstenmal seit 30 Jahren – rileylos gewesen war.
Es fügte sich recht glücklich, daß ich just um diese Zeit meinen Job verlor und zum  “Frührentner” wurde. Somit war Zeit genug vorhanden, mich um den RMA zu kümmern.
Nach 1 1/2 Jahren des Zerlegens und Wiederzusammenbauens unter dem Aspekt, das Fahrzeug möglichst original zu belassen (nur Einstiege, Himmel und Dach waren nicht zu retten), war es am 19.4.2010 soweit, daß – mit Hilfe Frank Krauses Briefkopie – TÜV und Zulassungsstelle ihren Segen gaben und mein RILEY wieder die Straßen eroberte. Das Kennzeichen ist ein Tribut an den großen RILEY – Mann John Byron und seine wundervolle Frau Sylvia.
Erste Testfahrten zum Oldtimer Treffen in Mühldorf und zum Morgan-Club-Treffen in Biburg, wo sich am Rande 3 (!) RM RILEYs trafen, verliefen sehr zufriedenstellend.
Bleibt zu hoffen, daß auch einmal in D ein vielleicht größeres Treffen zustandekommt.

Happy Rileying!
Horst Eichler

One comment
Leave a comment »

  1. Hallo Herr Eichler,

    ich muss schon sagen….Respekt… wie viel Riley´s haben Sie in den letzten 30 Jahren schon restauriert? Ich habe auch einen RMA den ich mir 1990 von einer Gärtnerei zugelegt habe,

    Welch ein Zufall Ihr Name kam mir sofort so bekannt vor, der Vorbesitzer waren Sie lt. Kraftfahrzeugbrief.

    Klaus Kretschmar